Black & White

Begleitprojekt zu DOUBLE VISION

10. September 2016 – 8. Januar 2017
Junge Kunsthalle

In der Jungen Kunsthalle lernen die Besucher Albrecht Dürer und William Kentridge und ihre Verfahrensweisen und künstlerischen Techniken kennen. Albrecht Dürer hatte aus seiner Zeit heraus einen völlig anderen Blick auf die Welt als der südafrikanische Künstler William Kentridge und wählte vor allem religiöse und mythologische Bildthemen. Kentridge dagegen, mit den Kenntnissen und Erfahrungen der heutigen Zeit und auch mit dem Hintergrund der Geschichte seines Landes, lässt politische und sozialkritische Bezüge anklingen.

Im Erdgeschoss kann man sich in die grafischen Techniken beider Künstler vertiefen. Die jeweiligen druckgrafischen Verfahren werden hier nachverfolgt, die optischen „Tricks“, mit denen William Kentridge arbeitet – wie Guckkästen, Stereoskope oder auch Anamorphosen – entschlüsselt. Die Werkstätten im Obergeschoss halten ganz wie in Dürers und Kentridges Atelier eine Fülle von Umsetzungsvarianten bereit. Experimentiert wird mit grafischen Techniken wie Zeichnung, Holz- und Linolschnitt oder mit Wundertrommel und Daumenkino. Man kann Geschichten auf bewegten Scheiben erzählen oder Riesenleporellos mit Szenerien bedrucken. Ausgediente Bücher werden neu gestaltet und mit fortlaufenden Bildergeschichten bedruckt, Schattenrisse und Schattentheater gehören ebenfalls dazu.

Die Begleitausstellung in der Jungen Kunsthalle vertieft für Kinder und Jugendliche, aber auch interessierte Erwachsene den Besuch der Ausstellung DOUBLE VISION. Sie ist für alle Schularten und Altersstufen geeignet. Das Führungsangebot wird auf das jeweilige Publikum individuell abgestimmt.

Begleitheft Black & White

LESEN – STAUNEN – SPIELEN
Spannende Hintergrundgeschichten sowie zahlreiche Abbildungen und Anregungen zum Selbermachen als Vor- und Nachbereitung und als schöne Erinnerung an den Ausstellungsbesuch.
Gratis in der Ausstellung oder zum Download hier:

Begleitprogramm

RHINOZEROS AUF ZEITREISE
Samstag, 17. September, 14 – 17 Uhr
Wie kam das Rhinozeros zu Dürers Zeit nach Europa? Eine wahre Geschichte über die abenteuerliche Reise eines Rhinos!
Drucken, Reißen, Zeichnen und Malen. Für Kinder ab 5 Jahren.
Gebühr: € 5,–

BÜCHER AUFGESCHLAGEN!...
Samstag, 8. Oktober, 14 – 17 Uhr
…und dann hineingemalt, gedruckt, gezeichnet! So entsteht Euer eigenes Buch.
Gerne auch abgelegte Bücher oder Hefte mitbringen!
Für Kinder ab 8 Jahren.
Gebühr: € 5,–



DAUMENKINO
Samstag, 22. Oktober, 14 – 17 Uhr
Geschichten erfinden und so zeichnen, dass beim Abblättern ein Film entsteht!
Für Kinder ab 8 Jahren.
Gebühr: € 5,–

WIE KOMMT DER FILM IN DIE TROMMEL?
Samstag, 12. November, 14 – 17 Uhr
Galoppierende Pferde, rasende Fabelwesen und wandernde Gestalten durch Schlitze beobachten und selbst eine Wundertrommel mit bewegten Bildern gestalten!
Für Kinder ab 8 Jahren.
Gebühr: € 5,–



AUF DEN BLICKWINKEL KOMMT ES AN!
Samstag, 26. November, 14 – 17 Uhr
Wie einst Dürer die Perspektive entdecken! Mit Dürers Zeichen-Konstruktion ein Motiv räumlich darstellen.
Für Kinder ab 10 Jahren.
Gebühr: € 5,–

WEISS AUF SCHWARZ

Samstag, 3. Dezember, 14 – 17 Uhr
Mit Weiß auf schwarzem Grund malen, zeichnen, drucken, ritzen und ein kontrastreiches Wechselspiel der Farben erzeugen!
Für Jugendliche ab 12 Jahren.
Gebühr: € 5,–



DÜRER IM KARTON
Samstag, 17. Dezember, 14 – 17 Uhr
Angeregt durch einen Holzschnitt Dürers die Heilige Familie, Ochs und Esel unter prächtigen Palmen malen.
Für Kinder ab 5 Jahren.
Gebühr: € 5,–

DÜRERS HEILIGE DREI KÖNIGE – IMMER UNTERWEGS!
Samstag, 7. Januar, 14 – 17 Uhr
Kaspar, Melchior und Balthasar bei ihrer jährlichen Reise auf einer Schallplatte begleiten!
Für Kinder ab 8 Jahren.
Gebühr: € 7,–

In den Herbstferien

RUND UMS RHINO.
2.– 4. November, 14 – 17 Uhr
Nashörner und Co. mit Wundertrommeln, Daumenkino, laufenden Bildern und Schattentheater in Bewegung bringen.
Für Kinder ab 8 Jahren.
Gebühr € 15,–

Für Familien

KOMBITOUR FÜR GROSS & KLEIN
Sonntag, 18. September, 16. Oktober, 13. November,
11. Dezember, 14.45 – 16.45 Uhr
Die jungen Besucher lassen sich unter Anleitung unserer Kunstvermittler von den Ausstellungen Double Vision und Black & White inspirieren und werden anschließend in der Jungen Kunsthalle kreativ. Eltern und Begleitpersonen können währenddessen an der öffentlichen Führung zur Ausstellung Double Vision um 15 Uhr teilnehmen.
Für Kinder ab 5 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich!
Gebühr: € 3,50

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Möglich nur bis zum letzten Werktag vor Kursbeginn, 16 Uhr. Tel 0721/ 926 3370 oder: servicekunsthalle-karlsruhe.de. Eine Mindestteilnehmerzahl ist Voraussetzung.