Kalender

Führung
Künstlerführung
Sonderausstellung Camille Corot
Donnerstag, 29.November 2012 19:00h

Von Farbe zu Farbe

Künstler haben in der Regel einen besonderen Blick auf die Werke ihrer Kollegen – egal wie berühmt der Name ist. Erwin Gross, Maler und über zehn Jahre Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, wird am 29. November, 19 Uhr durch die Ausstellung „Camille Corot. Natur und Traum“ führen und dabei seine Sicht auf das Werk des Künstlers vermitteln. Neu befragen möchte Gross vor allem die Ölskizzen, die der Franzose in Italien schuf. Was ist in Ihnen anders als in den Bildern, die der Künstler für den Salon malte? Was sagen die Akte Corots über ihn als Maler aus? Aber auch Corots Verbindung zur niederländischen Landschaftsmalerei soll zur Sprache kommen, Gross selbst hat in den Niederlanden studiert und in seiner eigenen Malerei das Thema Landschaft immer wieder bearbeitet.

 

Erwin Gross (geb. 1953 in Langenbrücken/Baden) studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Professor Peter Ackermann sowie in den "Ateliers '63" in Haarlem in den Niederlanden. 1982 nahm er an der documenta 7 in Kassel teil. Einzelausstellungen fanden u.a. in den Waddington Galleries in London und der Staatlichen Kunsthalle in Baden-Baden statt.  Seit 1990 hat Erwin Gross eine Professur für Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe inne, von 2000 bis 2012 war er deren Rektor.

 

Gebühr / Führung: € 2,-

 

Donnerstags ist die Corot-Ausstellung bis 21 Uhr geöffnet.

 

Eintritt Ausstellung: € 10,- / erm. € 8,- / Schüler € 2,-
Öffnungszeiten: täglich außer montags 10 - 18 Uhr, donnerstags 10 - 21 Uhr


Veranstaltungsinformationen

Gebäude: Hauptgebäude

Raum: Sonderausstellungsfläche

Referent: Prof. Erwin Gross

Angebot für: Erwachsene

Sprache: deutsch
 
English
Français
Suche