Papierrestaurator/in.

 

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Sie wird seit 2009 als Landesbetrieb geführt und ist eine nach kunstwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen agierende Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Neben Gemälden und Skulpturen der Kunst vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart umfasst die Sammlung eines der ältesten Kupferstichkabinette Europas mit etwa 90.000 Werken. Die Pflege des Bestandes betrachtet die Kunsthalle als eine herausragende Aufgabe. Zum 01.11.2017 suchen wir eine/n

 

Papierrestaurator/in


Diese/r trägt die Verantwortung für den konservatorischen Zustand und die Aufbewahrung des Bestandes an Zeichnungen, Druckgrafiken und illustrierten Büchern des Kupferstichkabinetts. Er/Sie plant in Abstimmung mit der wissenschaftlichen Leitung des Kupferstichkabinetts sowie der Leitung der Restaurierung Aufbewahrungs- und Restaurierungsmaßnahmen und führt diese nach Absprache selbständig durch.

 

Weitere Aufgaben sind:

• Alle restauratorisch notwendigen Maßnahmen zur Pflege der Bestände des Kupferstichkabinetts. Dazu gehören materialtechnologische Untersuchungen, die Restaurierung wertvoller Kunstwerke auf Papier sowie die Dokumentation der durchgeführten Arbeiten in analoger und digitaler Form.

• Präventive Konservierung: Prüfung von Ausstellungs- und Lagerbedingungen (Klima, Licht, Sauberkeit), Mitarbeit bei der systematischen Verbesserung der fachgerechten Verpackung und Lagerung sowie bei der Schädlingsprävention (Integrated Pest Management)

• Ausstellungsvorbereitungen sowie deren Auf- und Abbau, z. B. Betreuung von Leihnahmen und Kurieren, Hängung, Bestückung von Vitrinen, Prüfung der Präsentationsbedingungen

• Neumontierungen inkl. Anfertigung von Passepartouts

• Fachliche Betreuung des Leihverkehrs: Restauratorische Prüfung und Bearbeitung von Leihgaben, deren Zustandsprotokollierung, Überwachung von Verpackung und Transport sowie Kurierbegleitung • Betreuung der Werke im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme

 

Wir erwarten:

• Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier

• Berufserfahrung in der Untersuchung, Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier im Museumsbereich

• Praktische Kenntnisse einschlägiger Konservierungs- und Restaurierungsmethoden an Kunstwerken auf Papier unterschiedlichster Zeichentechniken und Druckgrafiken

• Fortdauerndes Interesse an den methodischen Entwicklungen des Faches sowie an der Entwicklung neuer Arbeitstechniken

• Selbständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise, auch unter Zeitdruck

• Organisationsgeschick, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

• Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

• Kooperations- und Teamfähigkeit

• Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch

• Sicherer Umgang mit den einschlägigen Office- und Datenbankprogrammen sowie die Bereitschaft zur Nutzung der hauseigenen Datenbank

• Führerschein Klasse B

 

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar, die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach E 10 TV-L. Bei entsprechender Eignung werden wir bevorzugt schwerbehinderte Bewerber/innen berücksichtigen.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.08.2017 an die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Str. 2, 76133 Karlsruhe oder per Mail an personalkunsthalle-karlsruhe.de. Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben bei der Kunsthalle und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen vernichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder bei Frau Dr. Dorit Schäfer, Leiterin des Kupferstichkabinetts, unter Tel. 0721/926-3126.

 

Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen