Presse- und Bloggerbereich

Im Presse- und Bloggerbereich der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Bildmaterial, Banner und Informationen zum Download:

Allgemeine Informationen

Wir bitten um Verständnis, dass der Download von Presse­bildern und Bannern geschützt ist. Nach einer Registrierung erhalten Sie umgehend Zugriff auf die bereitgestellten Daten.

 

Bitte beachten Sie, dass die zur Verfügung gestellten Materialien nur in Zusammenhang mit der genannten Ausstellung zu verwenden, diese nicht zu verändern, zu manipulieren oder deren Inhalt für andere Zwecke zu verwenden sind. Ebenso müssen die Bildrechte angegeben werden.

 

Für eine Film- und Fotoerlaubnis in unseren Ausstellungs­räumen setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Vielen Dank!  

Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Presse und Medien gerne zur Verfügung:

 

Alexandra Hahn

Pressesprecherin und Leiterin Bereich Presse und Medien

Telefon: (0721) 926 38 90

Telefax: (0721) 926 25 73

E-Mail: presse@kunsthalle-karlsruhe.de

Isabel Koch

Mitarbeiterin Bereich PR und Neue Medien
(Ansprechpartnerin für Blogger)

Telefon (0721) 926 59 76

E-Mail: koch@kunsthalle-karlsruhe.de

 
English
Français
Suche
 

Kommende Termine

  • Donnerstag 28.08.
    • Ferienmalen
      10:30h
    • Tor, Tor, Toor! Das Spiel der Spiele in der Kunst
      Erweitertes Angebot in der Jungen Kunsthalle
      14:00h
  • Freitag 29.08.
    • Ferienmalen
      10:30h

Programmheft
Juli bis September

 

 

  • Eintritt

    € 8 / ermäßigt € 6

    Familien € 16
    Schüler € 2
    Für Kinder bis 5 Jahren ist der Eintritt frei.

    Gruppen ab 10 Personen erhalten den ermäßigten Eintrittspreis.

     
    Öffnungszeiten

    Di–So, Fei 10–18 Uhr


    Hotline: (0721) 926 26 96

    info@kunsthalle-karlsruhe.de

  • Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

    Hans-Thoma-Straße 2-6

    76133 Karlsruhe

     

    Telefon: (0721) 926 33 59

    Telefax: (0721) 926 67 88

    info@kunsthalle-karlsruhe.de

     

    Anfahrt planen