Jobs und Ausschreibungen

Jobs

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Wir suchen zum 1. März 2017 eine/n

 

Mitarbeiter/in im Museumscafé (50 %)

 

Die Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten des Museums, dienstags bis sonntags und an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im 14-tägigen Wechsel in ungeraden Wochen.

 

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Ausgabe von heißen und kalten Softgetränken, Backwaren sowie Snacks an der Verkaufstheke
  • Bedienung und Pflege der Geräte im Café
  • Kassenabrechnung
  • selbständige Überprüfung des Sortiments und Nachbestellung
  • Ordnung und Sauberkeit während des Betriebes
  • Unterstützung des Getränkeausschanks bei Sonderveranstaltungen (abends)

 

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung in der Gastronomie oder in einer vergleichbaren Tätigkeit im Servicebereich
  • Bereitschaft zur Schulung oder Besitz einer Bescheinigung des Gesundheitsamtes nach § 43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz
  • Erfahrung in der Kassenbedienung und -abrechnung
  • Sicherheit im Umgang mit Kunden/Besuchern
  • Ausgeprägte Servicebereitschaft und Gastfreundlichkeit
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe physische und psychische Belastbarkeit (bei großem Besucherandrang)
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • kommunikative Kompetenz, sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Grundkenntnisse der englischen und französischen Sprache sind von Vorteil
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen
  • Affinität zu Kunst und Kultur
  • Teamfähigkeit

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und wird nach Entgeltgruppe 4 TV-L vergütet. Wir werden bei entsprechender Eignung bevorzugt schwerbehinderte Bewerber/innen berücksichtigen.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.01.2017  per E-Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de oder schriftlich an die Verwaltung  der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe. Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben bei der Kunsthalle und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen vernichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder telefonisch von Frau Jana Schünemann unter 0721/926-5314.

 

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Wir suchen zum 1. April 2017 eine/n

 

Mitarbeiter/in für die Führungsannahme/Information/Hotline

 

in Teilzeit (50 %).

 

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Erteilung von Auskünften: Infoservice per Telefon und E-Mail sowie Bearbeitung von Website-Kontaktanfragen
  • Bearbeitung des zentralen Email-Postfachs inkl. interne Mailweiterleitung
  • Buchung von Museumsführungen und anderen Veranstaltungen (z. B. Kurse) im Buchungssystem TOP II
  • Eintragung von Angeboten/Veranstaltungen aller Art ins Buchungssystem TOP II und Überprüfung der Termine im Kalender auf der Homepage
  • Anlegen und Pflege der Anmeldelisten für Kinder- und Erwachsenenmalkurse mit MS Excel sowie Eintragung ins Buchungssystem TOP II
  • Anlegen und Pflege der Anmeldeliste für die Gemäldeberatung mit MS Excel
  • Pflege der CRM-Adressdatenbank
  • Unterstützung des Beschwerdemanagements
  • statistische Auswertung der museumspädagogischen Veranstaltungen und Besucherfeedbackkarten

 

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit im direkten Telefonkontakt
  • Sicherheit im Umgang mit Kunden/Besuchern
  • souveränes, freundliches und verbindliches Auftreten insbesondere am Telefon
  • Lösungsorientiertheit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksweise in Deutsch
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und/oder Französisch sind von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse der einschlägigen Officeprogramme (MS Outlook und MS Excel)
  • Kenntnisse des Buchungssystems TOP II von Beckerbillett sowie eines CRM-Adressdatenbanksystems sind von Vorteil
  • zeitliche Flexibilität und Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Stressresistenz in „Hochphasen“

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und wird nach Entgeltgruppe 4 TV-L vergütet. Wir werden bei entsprechender Eignung bevorzugt schwerbehinderte Bewerber/innen berücksichtigen.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.02.2017  per E-Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de oder schriftlich an die Verwaltung  der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe. Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder telefonisch von Frau Jana Schünemann unter 0721/926-5314.

Ausschreibungen

 
© 2017 Staatliche Kunsthalle Karlsruhe