Bildcollage aus: Wladimir L. von Zabotin, Mädchen im Spiegel (Detail), um 1922/27 und Foto von Bohnenranken

Bilder Bücher Bohnenranken

Sagenhaften Geschichten auf der Spur

17.11.2018 – 10.3.2019 

 

Inspiriert von Gemälden aus der Sammlung der Kunsthalle haben die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe gemeinsam mit der Fotokünstlerin Mona Breede und der Grafikdesignerin Susanne Saenger vergnügliche Geschichten und märchenhafte Welten geschaffen. 

 

In der Ausstellung Bilder Bücher Bohnenranken sind neben Werken aus der Kunsthallen-Sammlung von den Studierenden hierzu kreierte Fotos, Filme und Bücher zu sehen: Durchgedrehte Hennen, ein kleiner Roboter, Mathilda, das Mädchen im Spiegel und einige andere begegnen den Besucher*innen und laden sie ein, ihre Geschichten zu entdecken.

 

In den Werkstätten im Obergeschoss kann das Erlebte und Gesehene kreativ in verschiedenen künstlerischen Techniken selbst erprobt werden. Mit ein wenig Zeit entstehen eigene Bücher und Comicfiguren, aber auch kleine Filme und Fotocollagen.

Begleitprogramm

Verbindliche Anmeldungen nimmt das Servicebüro bis spätestens drei Tage vor Kursbeginn bis 16 Uhr entgegen: servicekunsthalle-karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/926-3370.
 
  
Wenn Bohnen Schlange stehen
Samstag, 12.1.2019, 14 – 17 Uhr

Unterschiedliche Bohnensorten spielerisch aneinander reihen und fantastische Kettenreihen entwerfen.

Für kleine Schmuckliebhaber*innen ab 5 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

Potzblitz!
Samstag, 19.1., 14 – 17 Uhr

Der Berggeist Rübezahl aus dem Riesengebirge sorgt für Schabernack. Was er Ungeheuerliches getrieben hat, können die Teilnehmer*innen in einem Guckkasten mit dramatischer Beleuchtung in Szene setzen.

Für Neugierige ab 8 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

"Und wenn sie nicht gestorben sind..."
Samstag, 26.1., 14 – 17 Uhr 

Gemälde und Objekte in der Ausstellung regen zu völlig neuen Geschichten an. Schreibübungen, Entwerfen von Charakteren und Handlungsbögen helfen beim Erfinden und Weiterentwickeln eigener Kurzgeschichten.

Für junge Schriftsteller*innen ab 8 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

"Call me coloured"
Samstag, 2.2., 14 – 17 Uhr

Sich gegenseitig mit Bleistift und Pastellkreide skizzenhaft porträtieren, sich dabei unterschiedliche Hautfarben geben und in Gedanken den verschiedenen Ländern der Welt nachspüren.

Für Reiselustige ab 8 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

Was du schon immer über das Reich der Krokodile wissen wolltest
Samstag, 9.2., 14 – 17 Uhr

Wer war Léon Perez und was ist ihm zugestoßen? Zusammen mit der Erfinderin vom „König der Krokodile“ auf Entdeckungsreise gehen und Fotos und eigene Zeichnungen zusammenbringen und Geschichten dazu entwickeln.

Für junge Entdeckungsreisende ab 8 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

Bett, Hut, Spiegel
Samstag, 16.2., 14 – 17 Uhr

Ein eigenes Zimmer will mit Liebe eingerichtet werden! Mit Pinsel und Farbe gehen die Teilnehmer*innen „einkaufen“ und collagieren das Zimmer ihrer kühnsten Träume.

Für Wohnexpert*innen ab 5 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

Ein sonniger Tag am Starnberger See
Samstag, 23.2., 14 – 17 Uhr

Einen Ferientag mit allem, was dazu gehört, malen und in einen Theaterkasten einbauen.

Für Seefreund*innen ab 5 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

 

Dunkel und mächtig tauchte der Turm aus dem Nebel auf...
Samstag, 23.2., 14 – 17 Uhr 

Die Teilnehmer*innen schreiben eine eigene spannende Geschichte und bebildern sie mit Fotos oder selbst gezeichneten Motiven.

Für geistreiche Erfinder*innen ab 8 Jahren

Teilnahmebeitrag: 5 €

Open Space

samstags, sonntags, feiertags und in den Ferien (Dienstag – Sonntag), 13 – 16 Uhr

Angeregt durch die Ausstellung können Bilder gemalt und andere kreative Ideen umgesetzt werden.

Materialkosten: 1 – 3 €

Keine Anmeldung erforderlich!

Angebote für Gruppe

Für Gruppen und Schulklassen stellen wir gerne individuelle Angebote mit Führung und Aktionsprogramm zusammen.

Dauer: 2 – 3 Stunden

Teilnahmebeitrag: 3,50 € pro Person

Für Beratung und Anmeldung (auch bei Gruppenbesuchen ohne Führung) wenden Sie sich an unser Servicebüro.

servicekunsthalle-karlsruhe.de

Förderer der Jungen Kunsthalle

In Kooperation mit