Kalender

Vortrag
„Gegenstände, die sich selbst in unnachahmlicher Treue mahlen“. Die Faszination der frühen Fotografie
Donnerstag, 16.Mai 2019 19:00h

Vortrag zur Ausstellung Licht und Leinwand – Malerei und Fotografie im 19. Jahrhundert mit Dr. Hans Gummersbach.

Die Geburtsstunde der Fotografie 1839 hat die Bildwelt fasziniert und erschüttert. Nie zuvor war es möglich gewesen, so schnell und präzise die Realität abzubilden wie mit dem neuen Verfahren. Das Verständnis von Wirklichkeit und Wahrheit im Bild wurde in der Folge neu verhandelt. Die Ausstellung erzählt die wechselvolle Geschichte von Malerei und Fotografie im 19. Jahrhundert, die geprägt ist von Existenzängsten, Experimentierfreude und Künstlerstolz.

 

Vortrag von Dr. Hans Gummersbach, Experte für Daguerreotypie, Münster.

 

Veranstaltungsinformationen

Gebäude: Hauptgebäude

Raum: Feuerbachsaal

Angebot für: Erwachsene

Angebot für: Jugendliche

Angebot für: Senioren

Angebot für: Lehrer und Erzieher

Sprache: deutsch