Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Sie wird seit 2009 als Landesbetrieb geführt und ist eine nach kunstwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen agierende Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Für die Bibliothek, eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit ca. 170.000 Bänden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Bachelor of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement (m/w/d)
bzw.
Diplom-Bibliothekar WB (m/w/d)
in Teilzeit (50 %)

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit im Benutzungsdienst
  • Bearbeitung der Fernleihe
  • Beschaffung von Monografien und Zeitschriften
  • Katalogisierung nach RDA (Resource Description and Access) im K10plus
  • Individualisierung von Signaturen aus dem Altbestand
  • Mitarbeit bei der Vorbereitungen für den Umzug der Bibliothek Mitte 2021 und Einführung eines Lokalsystems

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement oder als Diplom-Bibliothekar (m/w/d) mit Schwerpunkt Wissenschaftliche Bibliotheken
    oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Sicheren Umgang mit den Regeln für die Katalogisierung nach RDA
  • Praktische Erfahrung mit dem Katalogisierungssystem PICA, bevorzugt im K10plus.
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse, sicherer Umgang mit MS Office Programmen
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie englische und/oder französische Sprachkenntnisse
  • Interesse für Kunst und ihre Geschichte
  • Freundlichkeit, Serviceorientierung, Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit 
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz in der gesamten Bibliothek, sowie gelegentlichen Samstagsdiensten.

Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 9 TV-L. Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bei entsprechender Eignung werden wir bevorzugt schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) berücksichtigen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.07.2020 per E-Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de oder schriftlich an die Verwaltung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe. Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen gemäß geltendem Datenschutzrecht vernichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder bei der Leiterin der Bibliothek, Cordula Treimer, telefonisch unter 0721/926 3358 oder treimer@kunsthalle-karlsruhe.de.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über das Geschehen hinter den Kulissen der Kunsthalle.