Selbstbildnis des Künstlers mit Bruder

Selbstbildnis des Künstlers mit Bruder

Franz Xaver Winterhalter

Maße:
H 84cm B 71cm
Jahr:
1840
Ort:
Saal 40

Beschreibung

Der aus einer Handwerkerfamilie aus dem Schwarzwald stammende Franz Xaver Winterhalter begann seine Laufbahn als Zeichenlehrer der Markgräfin Sophie von Baden. 1834 avancierte er zum badischen Hofmaler, erhielt zahlreiche Bildnisaufträge und zählte schon bald zu den beliebtesten Porträtmalern Europas.

Repräsentative Porträts namhafter Persönlichkeiten hatten ihn berühmt gemacht. In dem Selbstbildnis mit seinem drei Jahre jüngeren Bruder Hermann liegt der Schwerpunkt jedoch nicht auf der Image-Pflege, sondern auf der einfühlsamen Wiedergabe der beiden Charaktere und ihrer Beziehung zueinander.

Das Doppelporträt entstand mehrere Jahre nach Franz Xavers Umsiedlung nach Paris, auf dem frühen Höhepunkt seiner Karriere als Hofmaler unter Louis-Philippe I. Franz Xaver hatte Hermann nach Paris gerufen, damit er ihm bei der Ausführung der zahlreichen Porträtaufträge behilflich sein könne.

Die Komposition des Gemäldes bringt genau diese enge Verbindung zum Ausdruck. Franz Xaver Winterhalter – der Stolze und Erfolgreichere – lehnt im Vordergrund und blickt zufrieden lächelnd aus dem Bild. Er hat sich des Rocks entledigt und scheint das Zeichnen in seinem Skizzenbuch für einen Moment zu unterbrechen. Hermann steht hingegen etwas im Hintergrund und trägt über Hemd und Weste einen dunklen Rock, in der Hand hält er eine glühende Zigarre. Seine Haltung ist beschützend und zugewandt.

Es ist kein Zufall, dass die Person Franz Xavers im Licht dargestellt ist, während Hermann im Schatten steht. Zugleich ist dessen Kopf höher platziert als derjenige des älteren Bruders. Winterhalter wählt hier eine Dreieckskomposition zum Ausgleich der suggestiven Lichtregie, um die Bedeutung der Brüder füreinander zu schildern.

Daten und Fakten

Titel: Selbstbildnis des Künstlers mit Bruder
Künstler: Franz Xaver Winterhalter
Entstehungszeit: 1840
Inventarnummer: 2461
Epoche: Realismus
Material: Leinwand
Technik: Ölfarbe
Genre: Porträt
Gattung: Gemälde
Abteilung: Neue Malerei (nach 1800)
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich über Ausstellungen und Veranstaltungen.