Der andere Blick: Heiter bis Wolkig – Wetterberichte in Öl auf Leinwand

Dieser Termin wurde vom 29.06. auf den 06.07. verlegt.

Flirrende Hitze, nicht enden wollendes Regengrau oder ein „perfekter“ Regenbogen – nicht nur auf Künstlerinnen und Künstler übt die stetige Gestaltwandlung des Himmels seit jeher große Faszination aus. Die Abbildbarkeit von Wettererscheinungen in der Malerei bleibt eine an Aktualität nicht verlierende künstlerische Frage, fand jedoch in der Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts zweifellos in besonderem Maße Widerhall.

Taugen Pleineair-Skizzen zur wissenschaftlichen Bestandsaufnahme? Könnte manche Künstler*in heute gar als Storm-Chaser betitelt werden?

Wie sehr künstlerische und meteorologische Blicke auch aus einer heutigen Perspektive verzahnt sein können, soll anhand ausgewählter Beispiele aus der Sammlung der Staatlichen Kunsthalle beleuchtet werden.

In der Führungsreihe Der andere Blick werfen Kurator*innen und Kunstvermittler*innen der Kunsthalle gemeinsam mit Vertreter*innen eines bestimmten Fachgebiets einen Blick auf ein Kunstwerk und eröffnen dabei ungewöhnliche Perspektiven.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an info@kunsthalle-karlsruhe.de.

Wenn Sie künftig über weitere Online-Führungen informiert werden möchten, melden Sie sich gerne mit Ihren Interessensgebieten zu unserem Newsletter an.

Datum:
mit: Diplom-Meteorologe Malte Neuper, Experte in der operationellen Wettervorhersage sowie der Radarmeteorologie am KIT und René Philipp Sander M.A.
Preis: € 0,00
Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.