Von unheimlichen Gräbern und aufziehenden Gewittern

In einer lebendigen Bildbetrachtung wird die Hommage Ferdinand Kellers an den großen Symbolisten Arnold Böcklin deutlich werden. Es wird um das geheimnisumwobene Grab an den Gestaden eines Meeres gehen, aber ebenso um den nebelverhangenen „Blick vom Pilatus“ des Malers und ehemaligen Kunsthallendirektors Hans Thomas auf die Schweizer Bergwelt.

Kunstwerke mit Worten vor dem inneren Auge lebendig werden lassen. Das ist das Ziel dieses Angebots, bei dem den Details und Charakteristika der Werke mit ganz besonderer Sorgfalt nachgespürt wird.

Anmeldung bis drei Werktage vorher unter info@kunsthalle-karlsruhe.de oder 0721 20119322.

Datum:
Gebäude: ZKM
Ausstellung: KunsthalleKarlsruhe@ZKM – Ein neuer Blick auf die Sammlung
Dauer: 60 Minuten
Sprache: Deutsch
Preis zzgl. Eintritt: € 4,00
Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.