Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Sie wird seit 2009 als Landesbetrieb geführt und ist eine nach kunstwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen agierende Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Wir suchen zum 1. November 2019 einen

wissenschaftlichen Volontär (m/w/d) mit Schwerpunkt Malerei, Zeichnung und Druckgraphik

Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte, vorzugsweise mit Promotion und eine gute Beherrschung der englischen und französischen Sprache. Erwünscht sind fundierte Kenntnisse im Bereich der älteren französischen Kunst, ein besonderes Interesse an den graphischen Künsten, eine selbständige strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit und Teamfähigkeit. Ziel der Ausbildung ist es, die an der Universität erworbenen Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden und fundierte Kenntnisse für die Tätigkeit an einem Museum zu erwerben.

Das Volontariat umfasst die Ausbildung und Mitarbeit in allen Bereichen der Museumsarbeit. Neben dem Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln gehören dazu der Bereich der Kommunikation sowie das Museumsmanagement und die Verwaltung. Anhand eines mit Ihnen abgesprochenen Ausbildungsplans werden Sie verschiedene Arbeitsbereiche kennenlernen, schwerpunktmäßig jedoch zunächst im Kupferstichkabinett tätig sein.

Für den Zeitraum des Volontariats wird Ihnen eine zentrale Ansprechperson zur Seite gestellt. Wir unterstützen Sie zudem bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen und dem Erwerb von Zusatzqualifikationen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach E 13 Stufe 1 TV-L 50 % und erhöht sich im zweiten Jahr auf Stufe 2. Bei gleicher Eignung werden wir schwerbehinderte Menschen bevorzugt einstellen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 22.09.2019 per E-Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de oder schriftlich an die Verwaltung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe. Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthalle-karlsruhe.de oder bei Frau Dr. Reuter unter 0721/926-3378.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich über Ausstellungen und Veranstaltungen.