Antje Becker, 3. September 2021

Kunsthallen-DIY: Inventing Nature Stickbild

Inspiriert von der Ausstellung Inventing Nature. Pflanzen in der Kunst zeigt Antje Becker von Schere Schrift Papier in diesem Kunsthallen-DIY, wie Stickbilder mit unterschiedlichen Pflanzen- und Blumenmotiven kreiert werden können. Exklusiv zur Ausstellung hat Antje Becker ein DIY-Stickset entwickelt, das neben den zur Ausstellungsthematik passenden Vorlagen einen Stickring, Leinenstoffzuschnitte, Stickgarn und eine Sticknadel enthält. Das Set ist im Museumsshop der Kunsthalle sowie im Onlineshop von Schere Schrift Papier erhältlich.

Was benötigt wird:

Stoff, Stickring, Sticknadel, Stickgarn in verschiedenen Farben, Vorlagen, Fineliner, kleine Schere

Das Motiv übertragen:

Um loszulegen wird das Motiv auf den Stoff übertragen. Entweder frei, oder indem die Vorlage auf den Stoff gelegt und das Motiv abgepaust wird. Dunklerer Stoff kann zum Abpausen gemeinsam mit der Vorlage an ein Fenster gehalten werden.

Den Stoff einspannen:

Als Nächstes wird der Stoff in den Stickring eingespannt. Der innere Ring liegt dabei unter dem Stoff, der obere Ring wird darüber gelegt und die Schraube wird festgezogen. Darauf achten, dass das Motiv mittig im Stickring positioniert und der Stoff fest gespannt ist.

Das Sticken:

Um mit dem Sticken zu beginnen, muss das Stickgarn in die Nadel eingefädelt werden. Man beginnt, indem die Nadel von unten nach oben durch den Stoff gestochen wird.

Für kleine Stickbilder oder feine Details sollte das sechsfädige Stickgarn geteilt und mit drei oder vier Fäden gestickt werden. Für einen schönen Effekt können die Fäden von unterschiedlichen Farben auch miteinander kombiniert werden.

Ist ein Bereich fertiggestickt, wird das Garn auf der Rückseite vernäht. Dazu wird mit der Nadel ein paar Mal im Zickzack durch die gestickten Linien genäht, die Fäden verknotet und anschließend das Garn abgeschnitten.

Die Stickstiche:

Bereits mit fünf bis sechs unterschiedlichen Stichen können wunderschöne und abwechslungsreiche Stickereien gestaltet werden:

Verwendete Stiche für Stiel und Blätter für die linke Blume:

Rückstich für den Stiel und Kettenstich als Blätter

Verwendete Stiche für Stiel und Blätter für die mittlere Blume:

Stielstich und Rückstich zum Umranden der Blätter, zum Füllen Plattstich

Verwendete Stiche für Stiel und Blätter für die rechte Blume:

Rückstich für Stiel und Blätter

Verwendete Stiche für die Blüte der linken Blume:

Rückstich zum Umranden, Plattstich mit unterschiedlichen Farben zum Füllen des unteren Teils, Knötchenstich im oberen Teil

Verwendete Stiche für die Blüte der mittleren Blüte:

Kettenstich mit Fäden von zwei unterschiedlichen Garnen (je zwei von gelb und pink), ausgehend von der Mitte

Verwendete Stiche für die Blüte der rechten Blüte:

Rückstich zum Umranden und Füllen der Blüte, kreuz und quer angeordnete Vorstiche in orange

Und fertig ist das Inventing Nature Stickbild!

Zeigt uns Eure DIY-Stickbilder in den sozialen Medien unter dem Hashtag #kunsthalleathome!