Kategorie Kunsthallen-DIY

Das Foto zeigt zwei Umschläge, die aus Kunsthallen-Flyern gebastelt wurden
Kunsthallen-DIY: Upcycling-Briefumschlag aus Kunsthallen-Flyern
In einem runden Stickrahmen sind Blumen gestickt.
Kunsthallen-DIY: Inventing Nature Stickbild
Auf einem Tisch liegen Karten, selbstgemacht Druckstempel und Werkzeuge.
Kunsthallen-DIY: Pflanzen-und Blumen Stempel
Knetvase inspiriert von Odilon Redons Blumenstilleben im grünen Krug
Kunsthallen-DIY: Knetvase inspiriert von Odilon Redons „Blumenstilleben im grünen Krug".
An einem Christbaum hängen selbst gemachte Gießkannen.
Kunsthallen-DIY: Christbaumschmuck inspiriert von der Ausstellung „Volle Kanne Kunst“ in der Jungen Kunsthalle.
Abbildung der für das Kunsthallen-DIY benötigten Utensilien: Ein leerer Tetrapack, Farbe, Pinsel, Schere, Cutter, Kleber, feste Unterlage, LED-Teelicht, ausgedruckte Vorlage des Werkes
Kunsthallen-DIY Spuklicht inspiriert von Joos van Craesbeecks "Die Versuchung des Heiligen Antonius"
Vier Seedpapers liegen mit einem Stift auf einem Tisch.
Kunsthallen-DIY Seedpaper inspiriert von Anselm Feuerbachs Blumenmädchen
Detail der Zeichnung Anna Appenzellers von Johann Grund
Kunsthallen-DIY Haarschleife nach Johann Grunds "Anna Appenzeller"
Auf einem Tisch liegt ein Stickrahmen, Nylonstrumpfhose oder -strumpf, wasserfester Bastelkleber, wasserfester Filzstift, Schere, Pinsel, Schwamm, Farbe (Acryl- / Porzellan- / Stofffarbe, je nachdem worauf gedruckt werden soll), Druckvorlage aus der Sammlung der Kunsthalle, etwas, worauf gedruckt werden soll.
Kunsthallen-DIY: Siebdruck inspiriert von Moritz von Schwinds Katzensymphonie
Ein gestrickter Regenbogen liegt mit einer Schere auf einem Tisch
Kunsthallen-DIY: Regenbogen inspiriert von Joseph Anton Koch