Das Gastmahl des Plato

Das Gastmahl des Plato

Anselm Feuerbach

Maße:
H 295cm B 598cm 
Jahr:
1869
Ort:
Saal 62

Beschreibung

Anselm Feuerbach richtete all seine Anstrengungen darauf, das Subjektive aus seinem Schaffen zu verbannen und klassischen Idealen nachzustreben. Seinen Werken ist in der Kunsthalle Karlsruhe ein eigener Saal gewidmet. Unter ihnen befindet sich Feuerbachs monumentales Hauptwerk, „Das Gastmahl des Plato“.

1867 begann Feuerbach die Arbeit an dem knapp drei auf sechs Meter großen Gemälde, mit dem er sich seit 1860 beschäftigte und das er schließlich 1869 vollendete. Den Stoff dazu lieferte die antike Schrift „Symposion“, in der der griechische Philosoph Platon das Wesen des Eros untersucht.

Das in kühlen, marmornen Farben gehaltene Bild zeigt die Szene einer festlichen Zusammenkunft im Haus des Tragödiendichters Agathon. Dieser hat gerade einen Preis für ein Stück erhalten, was er mit seinen Freunden feiert. Während sie in ein ernstes Gespräch vertieft sind, tritt von links ein lauter und lebensfroher Zug auf die Bühne: Der trunkene Jüngling Alkibiades mit seinem bacchantischen Gefolge will sich in die Schar der Gratulanten einreihen. Er wird von Agathon mit vornehmer Geste willkommen geheißen.

Bei der antikischen Architekturkulisse und den Wandmalereien orientierte sich Feuerbach an pompejanischen Fresken. Er verwandte größte Mühen auf dieses Werk, mit dem er die Zwiespältigkeit des menschlichen Lebens veranschaulichen wollte. Die Welt der Denker trifft hier unvermittelt auf die Welt der Sinnenfreude. Maß und Überschwang werden miteinander konfrontiert.

Youtube Inhalte aktivieren

Bitte beachten Sie, dass beim Aktivieren auf Ihrem Endgerät Cookies gespeichert werden und eine Verbindung in die USA aufgebaut wird. Die USA ist kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gastmahl des Plato

Video starten

Daten und Fakten

Titel Das Gastmahl des Plato
Künstler*in Anselm Feuerbach
Entstehungszeit 1869
Inventarnummer 813
Epoche Klassizismus
Maße Bildträger H 295cm B 598cm
Maße Rahmen H 362.5cm B 669cm T 16cm
Material Leinwand
Technik Ölfarbe
Genre Historie
Gattung Gemälde
Abteilung Neue Malerei (nach 1800)
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über das Geschehen hinter den Kulissen der Kunsthalle.