Abbildung eines Büttenrandes
Inv: IX-5159-35-27-1

Büttenrand

Der Büttenrand bezeichnet die Kante eines Papierbogens, der bei der Blattformung auf dem Schöpfsieb gebildet wird. Zu den Büttenrändern hin kann das Papier etwas unregelmäßiger als in der Blattmitte geformt sein.

Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.