Das Bild zeigt das sogenannte Durchlicht, das bei Fotografie entsteht.
Inv: IX 5159-35-31_dl_b

Durchlicht

Das Durchlicht entsteht bei der Fotografie im sichtbaren Wellenlängenbereich (siehe Glossareintrag VIS) mit einer Durchleuchtung des Objekts. Durchlicht dient dazu, unterschiedlich lichtdurchlässige Bereiche eines Kunstwerks auf Papier sichtbar zu machen. Bei den Zeichnungen in den Karlsruher Piranesi-Alben wurde Durchlicht primär zur Dokumentation der Papierstruktur und der Wasserzeichen genutzt.

Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.