Fetthaltiges Bindemittel

Unter fetthaltigen Bindemitteln versteht man in Zusammmenhang mit Farbmitteln diejenigen pflanzlichen oder tierischen Fette oder Öle, die sich mit den Pigmenten mischen lassen, um sie damit zum Zeichnen, Malen oder Drucken verwendbar zu machen. Zusätze von flüssigem, pflanzlichem Öl oder tierischen Fetten sind als Zusätze in der Herstellung von bindemittelreichen Zeichenmedien verwendet worden. Zeichenstifte konnten auch nachträglich durch eine Tränken etwa in einem Öl mit Bindemittel angereichert werden, um die Auftragsqualität und Farbintensität der gezeichnten Linie zu optimieren.

Abbildung von fetthaltigem Bindemittel
Inv: IX 5159-35-40-1
Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.