IRR

IRR ist die Abkürzung für die Infrarot-Reflexionsfotografie, die langwellige Strahlung (jenseits des sichtbaren Lichts, >700 nm) nutzt. Da die Infrarotstrahlung Materialien unterschiedlich stark durchdringt, erscheinen diese opak (lichtundurchlässig) bis transparent und werden dadurch in dem Graustufenbild unterscheidbar.

Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.