Naturkreide

Naturkreide besteht aus bergmännisch abgebautem Mineralgemenge, das weich und färbend ist. Es kann in Stücke geschnitten und als Zeichenstift verwendet werden, ohne dass es einen Zusatz von Bindemitteln bedarf. Von ihnen zu unterscheiden sind Stifte, deren Pigmente durch die Verarbeitung farbiger Erden unter Zusatz von Bindemittel entstehen.

Abbildung von Naturkreide als Zeichenmittel
Inv: IX 5159-35-28-3
Abbildung von natürlicher Kreide
Inv: IX 5159-35-29-4
Newsletter

Auch während der sanierungsbedingten Schließung informieren wir Sie hier über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Kunsthalle.