Felsenriff am Meeresstrand

Felsenriff am Meeresstrand

Caspar David Friedrich

Maße:
H 22cm B 31cm
Jahr:
1824
Ort:
Saal 40

Beschreibung

Das „Felsenriff am Meeresstrand“ zählt zu den bekanntesten Werken der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Seebilder und Mondscheinlandschaften finden sich beinahe in allen Schaffensphasen des Malers – das Karlsruher Bild ist beides zugleich. Vom kargen Land im Vordergrund, das eine fast kreisrunde Bucht bildet, geht der Blick aufs Meer, wo ein schroff in den Himmel ragendes Felsenriff der Küste vorgelagert ist. Durch leichte Wolken erleuchtet der Mond die Meeresoberfläche im Hintergrund und schenkt dem Raum Tiefe. Mit nur wenigen feinen horizontalen Pinselstrichen zaubert Friedrich die Illusion silbriger Reflexe auf die Wasseroberfläche. Das Gemälde ist ansonsten beinahe nur in Blautönen gehalten: Bescheidenheit im Format und in der Farbe bestimmen seinen Ausdruck.

Als Vorlage diente Caspar David Friedrich vermutlich kein Studium vor der Natur, sondern eine Grafik seines Zeitgenossen Edward William Cooke, der die Felsformation „The Needles“ von der Insel Wight radiert hatte. Die Größe der Bäume im Vordergrund verweist auf die gigantischen Ausmaße des Felsenriffs und setzt einen Maßstab für die Größenverhältnisse im Bild. Mit diesem wichtigen Detail gelingt es dem Künstler, das kleine Format inhaltlich aufzuladen. Das kleine Gemälde vermittelt den Eindruck von erhabener nächtlicher Naturgewalt.

Friedrichs Werke lassen oft eine christlich-religiöse Deutung zu. Das Felsenriff steht für alle Gefahren, die zu überwinden sind, bevor das Lebensschiff den Hafen – hier die ruhige Bucht – erreicht. Das Mondlicht hingegen spendet Hoffnung und Trost, es besänftigt die gläubige Seele mit Blick auf das Jenseits.

Caspar David Friedrich gilt als Inbegriff des romantischen Malers. Der in Greifswald geborene Künstler zählt zu den wichtigsten Vertretern der frühen norddeutsch-protestantischen Romantik.

Daten und Fakten

Titel: Felsenriff am Meeresstrand
Künstler: Caspar David Friedrich
Entstehungszeit: 1824
Inventarnummer: 2261
Epoche: Romantik
Material: Leinwand
Technik: Ölfarbe
Genre: Landschaft
Gattung: Gemälde
Abteilung: Neue Malerei (nach 1800)
Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich über Ausstellungen und Veranstaltungen.